KONTAKT-Preis

2007 wurde erstmalig der KONTAKT-Preis vom Institut für Aufbau- und Verbindungstechnik der Elektronik und vom Zentrum für mikrotechnische Produktion vergeben. Der Preis wird auf Antrag für eine herausragende Diplomarbeit auf dem Fachgebiet der Aufbau- und Verbindungstechnik verliehen.

Gestiftet wird der Preis vom Verein "Förderung der Elektronik-Technologie an der TU Dresden e.V.". 

Preisträger 2017

Den KONTAKT-Preis 2017 erhält
Herr MSc. Prathamesh Jayant Upasani
für seine Masterarbeit zum Thema
Manufacturing and investigation of the interconnects with nanoporous microstructure for 3D integration

Preisträger 2016

Den KONTAKT-Preis 2016 erhält
Herr Dipl.-Ing. Tobias Tiedje
für seine Diplomarbeit zum Thema
Untersuchung der Lebensdauer von SMT-Lotkontakten unter Vibrationsbelastung bei tiefen Temperaturen

Preisträger 2013

Den KONTAKT-Preis 2013 erhält
Herr Dipl.-Ing. Martin Winkler
für seine Diplomarbeit zum Thema
Entwicklung einer Mikrokontroller-Baugruppe zur Messung der Lumineszenzantwort von Sterilisationsmarkern

Preisträger 2012

Den KONTAKT-Preis 2012 erhält
Herr Dipl.-Ing. Daniel Müller
für seine Diplomarbeit zum Thema
Herstellung und Charakterisierung transparenter und elektrisch leitfähiger Schichten für flexible Elektrolumineszenz-Anwendungen

Preisträgerin 2011

Den KONTAKT-Preis 2011 erhält
Frau Dipl.-Ing. Sabine Kirsten
für ihre Diplomarbeit zum Thema
Biokompatible Verbindungstechniken von aktiven Mikrosystemen mit passiven Implantaten

Preisträger 2010

Den KONTAKT-Preis 2010 erhält
Herr Dipl.-Ing. Christian Bellmann
für seine Diplomarbeit zum Thema
Ermittlung der Barriereeigenschaften von polymeren Einhausungsmaterialien der Aufbau- und Verbindungstechnik zum Schutz von Baugruppen in biologischer Anwendung

Preisträgerin 2008

Den KONTAKT-Preis 2008 erhält
Frau Dipl.-Ing. Susan Walter
für ihre Diplomarbeit zum Thema
Untersuchungen zur Strukturierung von Phased-Array-Sensoren

Preisträger 2007

Den KONTAKT-Preis 2007 erhält
Herr Dipl.-Ing. Robert Kirchner
für seine Diplomarbeit zum Thema
Entwicklung einer Prüftechnologie der Zytotoxizitätsuntersuchung für kleinste Substratmengen von Materialien der Aufbau- und Verbindungstechnik